Kalorienverbrauch beim Küssen

 Geht es um das Abnehmen und auch um das Fitsein und Fitbleiben, dann führt kein Weg an der sportlichen Betätigung vorbei. Regelmäßige Bewegung führt zur heiß ersehnten Fettverbrennung. Der Kalorienverbrauch bei diversen Sportarten kann zwar nicht pauschal berechnet werden, es gibt jedoch annähernde und genaue Messmethoden, wenn Angaben zu Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht vorhanden sind. Weniger effektiv, aber dabei umso interessanter ist auch der Kalorienverbrauch beim Küssen oder bei alltäglichen Tätigkeiten.

Fit dank Hausarbeit?

Allgemein hält sich hartnäckig die Ansicht, dass nur rigorose sportliche Bewegung dem Kalorienverbrauch dient. Dies ist jedoch ein weitverbreiteter Irrtum. Selbst Haushaltstätigkeiten, das normale Gehen oder auch vermeintlich ruhige Tätigkeiten tragen unweigerlich dazu bei, dass Fett verbrannt wird. Was den Kalorienverbrauch beim Küssen anbelangt, so sollte er wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge keinesfalls belächelt werden. Er liegt im Durchschnitt bei circa 20 Kalorien pro Minute, wenn wirklich leidenschaftlich geküsst wird. Das mag zwar auf den ersten Blick als sehr wenig erscheinen, wenn man aber sportliche Betätigungen damit vergleicht, sieht die Lage schon vorteilhafter aus. Könnte man beispielsweise beim Wandern rund 300 Kalorien pro Stunde verbrauchen, wären es beim Dauerküssen für denselben Zeitraum sage und schreibe 1.200 Kalorien, also das Vierfache. Sicher, dies erscheint etwas unrealistisch, aber es lässt sich dennoch nicht an der Tatsache rütteln, dass häufiges Küssen ein guter Verbrenner von Kalorien ist. Ein überdurchschnittlich guter Kalorienverbrauch beim Küssen kann also durch Ausdauer und Leidenschaft erzielt werden – denn je mehr der Gesichtsmuskeln und auch Muskeln in anderen Körperregionen beansprucht werden, desto mehr Kalorien werden verbrannt.

Küssen setzt 40 Muskel in Bewegung

Darf man den Studien Glauben schenken, die sich mit dem Kalorienverbrauch beim Küssen auseinandersetzen, so kann das Küssen, da es rund 40 Gesichtsmuskeln in Bewegung setzt und darüber hinaus nicht selten zu weiteren, Kalorien verbrauchenden Aktivitäten führt, durchaus das Abnehmen fördern. In einem Leben verteilt man bis zu 100.000 (leidenschaftliche) Küsse, was einen nicht zu ignorierenden Kalorienverbrauch mit sich bringt. Dabei werden auch noch Glückshormone ausgeschüttet, welche sich ebenfalls auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken. Am besten nimmt man beim Küssen die Hände noch zu Hilfe und bewegt sich, denn das kurbelt den Kalorienverbrauch beim Küssen an.

Küssen & Co

Führt das Küssen schließlich zum Sex, sollte man sich ebenfalls so aktiv wie möglich verhalten, wenn man damit Kalorien verbrennen möchte. Passiver Sex verbrennt enttäuschend wenig Kalorien, wohingegen aktiver Sex in einer halben Stunde ebenso viel Kalorien verbraucht wie beispielsweise Joggen oder Radfahren. Der Kalorienverbrauch beim Küssen sollte trotz allem nicht überbewertet werden, denn auch dabei gibt es im Grunde keinen allgemeingültigen Fixwert. Küssen bekommt eine ganz neue Nebenbedeutung, wenn man sich des Kalorienverbrauchs bewusst ist.

Kommentare (0)

Track comments via RSS feed!
Trackback URL für diesen Eintrag: http://www.kalorienverbrauch.at/kalorienverbrauch-kuessen/trackback/

Kommentar schreiben